Erfolgreicher Abschluss der Runde

Nachdem wir uns bereits über den erfolgreichen Abschluss der Medenrunde für unsere Jugend freuen durften, ist jetzt auch bei allen unseren Herrenmannschaften die Runde abgeschlossen.

 

Die Sommerrunde 2020 war für unsere erste Herrenmannschaft letztlich durch Höhen und Tiefen geprägt. Nachdem sie die ersten zwei Spieltage teils knapp verloren hatten, wurden die Anstrengungen unsere Mannschaft zum dritten Spieltag mit einem Sieg gegen das Team des KIT SC 2010 endlich belohnt. Anschließend unterlag unsere Mannschaft dem TC BW Bretten, sodass der Sieg gegen den TC Bad Schönborn am 26. Juli schließlich sehr willkommen war. Am vergangenen Sonntag, den 02. August, stand das letzte Spiel der Medenrunde für unsere erste Herrenmannschaft auf dem Spielplan. Das Team des TC Forchheim war bei uns in Hambrücken zu Gast und so konnte der Rundenabschluss auf unserer eigenen Anlage bestritten werden. Die zahlreichen Zuschauer wurden nicht nur mit einem Sieg des TC 88, sondern auch mit ein paar spannenden Partien belohnt. Während bei den Einzelpartien (bis auf eine Ausnahme) alle ersten Sätze klar an unsere Spieler gingen, war es oftmals der zweite Satz, der aufregende Duelle hervorbrachte. Nach den sechs Einzeln stand es dann bereits 5:1 für unsere Herren. Der TC Forchheim strengte sich dennoch in den folgenden Doppelpartien noch einmal richtig an und erkämpfte nach zwei Match-Tiebreaks doch noch einen Sieg für sich. Dennoch ging unsere Mannschaft zum Schluss als verdienter Sieger vom Platz und beendete den Spieltag mit dem Ergebnis von 7:2 und die Medenrunde 2020 auf dem vierten Tabellenplatz mit 3 Siegen und 3 Niederlagen.

Auch die Herren 30 hatten am Sonntag ihr letztes Rundenspiel der Saison. Sie waren zum Abschluss zu Gast bei der DJK Bruchsal. Leider hat es bei ihnen nicht zum Sieg gereicht. Nach einem gewonnenen Einzel und einer erfolgreichen Doppelpartie ging dieser Spieltag für unsere Herren 30 mit 2:7 zu Ende.

 

 

Auch wenn die diesjährige Runde durch das Aussetzen von Auf- und Abstiegen eine Besonderheit für die Spieler und den Verein darstellt, waren alle Spieler motiviert auf dem Sandplatz ihr Bestes zu geben. Dabei haben die Zuschauer, die bei den letzten Spieltagen wieder zugelassen waren, sicherlich geholfen. Die Familien, Freunde und Tennisbegeisterten, die bei den Spielen anwesend waren, honorierten die Leistungen unserer Spieler und machten die Spieltage zu richtigen Sportereignissen. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern, die diese Runde und vor allem den Rundenabschluss zu einem besonderen Tag für uns alle gemacht haben. 


Kontakt

An der L556

76707 Hambrücken

MAIL: tennishambruecken@gmail.com